Zur Zeit sind 9 Gäste und 0 Mitglieder online

Hörproben

A bis Z

Künstler von A - Z
Sampler von A - Z
Personen von A - Z
Festivals von A - Z
Label von A - Z
Studios von A - Z

Rezensionen

(Cannibal Corpse - Eaten Back To Life)
Schon beim Cover-Artwork haben sich die Cannibalen Anfang der 90er die Aufmerksamkeit auf sich gezogen, was letztendlich zur Zensur bzw. den Verkauf gegen Altersnachweis... mehr
Künstler von A - Z

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Sonstige



Wir sind Helden



Band-ID: 43
Herkunft: Deutschland (Berlin)
Gründungsjahr: 2000
Label: Columbia Records
Genre: Deutschrock / Alternative Rock / Pop-Rock
Webseite: Offizielle Webseite

Veröffentlichungen:
Titel CD CD+DVD Vinyl MC DVD BD VHS DL Ausk. Rez. Bew.
2003
Die Reklamation
- - 7.55
2005
Von Hier An Blind
- - 6.86
2007
Soundso
- - 8.00
->ausgewählte Veröffentlichungen bewerten
->neue Veröffentlichungen hinzufügen

Literatur:
->neues Buch hinzufügen

Chartverfolgung:
Longplay | Single

Konzertdaten:
2008 |
->neue Konzertdaten hinzufügen

Konzertberichte:
->Konzertbericht schreiben

Momentane Bandmitglieder:
Judith Holofernes - Gesang, Gitarre
• Pola Roy - Schlagzeug
• Jean-Michel Tourette - Gitarre, Keyboard
• Mark Tavassol - Bass

Stilrichtung/Sound:
Auf dem ersten Album "Die Reklamation" sind noch deutliche elektronische Elemente im Bandsound enthalten, und die Musik erinnert an eine zeitgemäßere Version des NDW-Sounds der 80er Jahre. Ab dem zweiten Album wurde die Musik etwas gitarrenlastiger und ging eher in Richtung Indierock.

Mit den konsum- und medienkritischen, oft lustig-ironischen Songtexten auf Deutsch wurden Wir Sind Helden zu Vorreitern der neuen deutschen Musikbewegung Mitte des neuen Jahrtausends. Sie legten den Grundstein für den Erfolg anderer Bands wie Juli und Silbermond, auch wenn diese stilistisch anders einzuordnen sind.

Wissenswertes:
• Der Bandname ist eine Hommage an das David Bowie-Album "Heroes".

Biographie:
Nach einiger Zeit solistischen Schaffens traf Judith Holofernes 2001 in Berlin Gitarrist Jean-Michel-Tourette und Schlagzeuger Pola Roy. Die drei waren sich auf Anhieb sympatisch und gründeten "Wir sind Helden". Wenig später wurde mit Mark Tavassol der noch fehlenden Bassist ins Boot geholt.
Die Band produzierte in Eigenregie die 5-Track-EP "Guten Tag" und veröffentliche diese im Jahr 2002. Ein Jahr später folgte mit "Die Reklamation" das erste Album der Band, das sich sehr gut verkaufte. Mit dem zweiten Album "Von hier an blind", erschienen 2005, landeten sie gar auf Platz 1 der deutschen Albumcharts. Das nächste Album "Soundso" erschien 2007 und ging auf Platz 2 der Charts.

Nach dem Ende der Tour legte die Band eine Pause ein, in der sich Holofernes und Pola Roy, die seit 2006 verheiratet sind, um ihren gemeinsamen Sohn kümmern wollen.


Dieser Beitrag wurde geschrieben von: MetalMax 11:27 25.01.2007
Zuletzt bearbeitet von: DOKTOR MUSIK 17:11 29.11.2010 (Insgesamt 5 Mal bearbeitet)
Diesen Beitrag bearbeiten


[ Zurück ]