Zur Zeit sind 0 Gäste und 0 Mitglieder online

Hörproben

A bis Z

Künstler von A - Z
Sampler von A - Z
Personen von A - Z
Festivals von A - Z
Label von A - Z
Studios von A - Z

Rezensionen

(Tocotronic - Wir kommen um uns zu beschweren)
Um die Bedeutung der ersten Tocotronic-Alben für die deutsche Musikszene würdigen zu können, muss man sich deren Beschaffenheit Mitte der Neunziger Jahre vor Augen führen.... mehr
Künstler von A - Z

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Sonstige



Anaal Nathrakh



Band-ID: 5473
Herkunft: England (Birmingham, West Midlands)
Gründungsjahr: 1999
Label: Feto Records
Genre: Black Metal / Grindcore
Webseite: Offizielle Homepage

Veröffentlichungen:
Titel CD CD+DVD Vinyl MC DVD BD VHS DL Ausk. Rez. Bew.
2004
Domine Non Es Dignus
- - 6.00
->ausgewählte Veröffentlichungen bewerten
->neue Veröffentlichungen hinzufügen

Literatur:
->neues Buch hinzufügen

Chartverfolgung:
Longplay | Single

Konzertdaten:
->neue Konzertdaten hinzufügen

Konzertberichte:
->Konzertbericht schreiben

Momentane Bandmitglieder:
• Irrumator (Mick Kenney) - Sämtliche Instrumente
• V.I.T.R.I.O.L. (Dave Hunt) - Gesang

Ex-Bandmitglieder:
• Nicholas Barker - Liveschlagzeug

Stilrichtung/Sound:
Apokalyptischer, misanthropischer Blackmetal mit Grindcore-Elementen.

Wissenswertes:
• Der Bandname "Anaal Nathrakh" stammt aus dem Film "Excalibur" und bedeutet in etwa "Atem der Schlange".


Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Ente Dr. Maria Nichts 17:40 27.07.2009
Zuletzt bearbeitet von: DOKTOR MUSIK 17:50 14.10.2011 (Insgesamt 2 Mal bearbeitet)
Diesen Beitrag bearbeiten


[ Zurück ]