Zur Zeit sind 7 Gäste und 0 Mitglieder online

Hörproben

A bis Z

Künstler von A - Z
Sampler von A - Z
Personen von A - Z
Festivals von A - Z
Label von A - Z
Studios von A - Z

Rezensionen

(beNUTS - Sex Sells)
An dieser Stelle soll ein wunderbarer Tonträger einer leider viel zu unbekannten Band aus dem Süden Deutschlands gewürdigt werden: "Sex Sells", das vierte Album der... mehr
Künstler von A - Z

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Sonstige



ABC



Band-ID: 679
Herkunft: England (Sheffield)
Gründungsjahr: 1980
Genre: New Wave
Webseite: Offizielle Webseite

Veröffentlichungen:
Titel CD CD+DVD Vinyl MC DVD BD VHS DL Ausk. Rez. Bew.
1982
The Lexicon Of Love
- - -
1987
Alphabet City
1 - -
1990
Absolutely
- - -
->ausgewählte Veröffentlichungen bewerten
->neue Veröffentlichungen hinzufügen

Literatur:
->neues Buch hinzufügen

Chartverfolgung:
Longplay | Single

Konzertdaten:
->neue Konzertdaten hinzufügen

Konzertberichte:
->Konzertbericht schreiben

Momentane Bandmitglieder:
• Martin Fry - Gesang
• David Palmer - Schlagzeug

Ex-Bandmitglieder:
• Stephen Singleton - Saxophon
• Mark Lickley - Bass
• David Robinson - Schlagzeug
• Mark White - Gitarre
• David Yarritu
• Fiona 'Eden' Russell-Powell

Stilrichtung/Sound:
New Romantic

Wissenswertes:
• Die Gruppe nennt sich ABC, >>weil die ersten drei Buchstaben des Alphabets weltweit bekannt sind<<. Und noch ehe ein Ton auf Platte veröffentlicht worden war, hatte ABC schon ihr Image: leicht degeneriert, unheimlich cool, ständig etwas gelangweilt, durch nichts zu erschüttern und das alles mit dem Outfit der fünfziger Jahre. Martin Fry möchte so gerne wie Bryan Ferry wirken, schafft es aber nie so ganz, weil ihm einfach dessen angeborene Eleganz fehlt. ABC begann als belanglose Synthesizer-Band in Shefflield, bis Martin Fry das Band-Image entwarf und die Musik entsprechend anpasste: ein bisschen funky, ein bisschen disco, ein bißchen poppig, ein bisschen was von allem. 1981 bekamen ABC einen Plattenvertrag, und ihre erste Single, "Tears Are Not Enough", wurde ein Hit. Mit Hilfe des Produzenten Trevor Horn machten sie aus ihren Songs perfekte, brillant arrangierte Pop-Melodramen. Aus >>weißem<< Funk wurde allmählich poppiger Soul. Die Singles "Poison Arrow" und "The Look of Love" wurden ebenso Hits wie das Debüt-Album "The Lexicon of Love" (1982). Das Album wurde Nr.1 der UK-LP-Charts. Von November 1982 bis März 1983 ging ABC auf weltweite Tournee. Und da zeigte es sich wieder einmal, wieviel Studiotechnik ausmachten kann: Das intensive, zärtliche Feeling, das Martin Fry auf den Platten in seine Songs legt, war live nicht wiederholbar. Nach der Tour kamen die ersten Umbesetzungen und statt des ursprünglichen Schlagzeugers sorgte nun das Rhytmus-Duo Andy Newmark und Alan Spenner für den richtigen Drive. In dieser neuen Besetzung entstand 1983 die LP "Beauty Stab". Dann ließ ABC erst Ende 1984 wieder etwas von sich hören: Die Single "How to Be a Millionaire" erschien, allerdings ohne besonders großen Erfolg. Der kam erst 1985 mit der Single "Be Near Me", die sich sowohl in den Hot 100 von Amerika wie auch in den UK-Charts durchsetzen konnte. Die sanfte Nummer gab einen ersten Vorgeschmack auf das 85er Album "How to be a Zillionaire"
• Im Zuge dessen wurde dann auch die erste Single 1986 ein Erfolg, ebenso wie das Album. Auch 1987 war ABC wieder mit ausgefeilten softigen >>schwarzen<< Songs in den internationalen Hitparaden zu finden: "When Smokey Sings" (eine Hommage an den schwarzen Soft-Soul-Sänger Smokey Robinson), und "The Night You Murdered Love" waren die Singlehits in diesem Jahr, das dazugehörige Album hieß "Alphabet City". Als Produzenten hatten sich ABC den renommierten Amerikaner Bernard Edwards geholt, einen Fachmann, der schon bei Gruppen wie Chic und Power Station, und Interpreten wie Robert Palmer sein Können bewiesen hatte.

Biographie:
1992 löste die ,,Band" sich auf.
Für das Jahr 2007 ist ein neues Album geplant.


Dieser Beitrag wurde geschrieben von: cv 22:29 23.03.2007
Zuletzt bearbeitet von: Ingo 01:40 16.05.2010 (Insgesamt 2 Mal bearbeitet)
Diesen Beitrag bearbeiten


[ Zurück ]