Zur Zeit sind 1 Gäste und 0 Mitglieder online

Hörproben

A bis Z

Künstler von A - Z
Sampler von A - Z
Personen von A - Z
Festivals von A - Z
Label von A - Z
Studios von A - Z

Rezensionen

(Rammstein - Rosenrot)
Die letzten Reste der Single-Flut 2004 sind gerade verklungen da ereilt uns ohne Pause schon das nächste Werk von Rammstein. „Rosenrot“ heißt das neue Werk... mehr
Nightwish - Century Child (Bless the Child (Argentinische Version))



Version-ID: 17732
Genre: Symphonic Metal
Produktionszeitraum: • zwischen Januar und März 2002 (Aufnahmen)
• April 2002 (Mixing)
Studio / Aufnahmeort: • Caverock Studios - Aufnahmen
Finnvox Studios - Aufnahmen, Mixing, Mastering
Produzent:Tuomas Holopainen & Tero Kinnunen
Nightwish - Ko-Produktion
• Veijo Laine & Riku Niemi - Orchester-, Chor- und Perkussionsproduktion
Aufnahme-Toningenieur:Tero Kinnunen - Aufnahmen im Caverock
Mikko Karmila - Aufnahmen im Finnvox
• Terhi Kallio - Aufnahme von Orchester, Chor und Perkussion
Mixing-Toningenieur:Mikko Karmila
Mastering-Toningenieur:Mika Jussila
Komponist:Tuomas Holopainen - alle Titel, außer der 1. Teil von "Beauty of the Beast" ("Long Lost Love") und Titel 9
Marko Hietala - 1. Teil von "Beauty of the Beast" ("Long Lost Love")
Emppu Vuorinen - Titel 5 und der 2. Teil von "Beauty of the Beast" ("One More Night to Live")
• Andrew Lloyd Webber, Tim Rice - Titel 9
Liedtextautor:Tuomas Holopainen - alle Titel, außer Titel 9
• Andrew Lloyd Webber, Tim Rice - Titel 9
Arrangeur:Veijo Laine & Riku Niemi - Orchester-, Chor- und Perkussions-Arrangements/Orchestration
Layout-Künstler:Tuomas Holopainen - künstlerische Leitung
• Markus Mayer - Cover-Artwork
• Spelltone - Layout
Toni Härkönen - Bandfotografie
Besetzung:Tarja Turunen - Gesang
Emppu Vuorinen - Gitarre
Marko Hietala - Bass, Gesang
Tuomas Holopainen - Keyboards, Klavier
Jukka Nevalainen - Schlagzeug
Gastmusiker:• Juha Ikonen - Orchesterleiter
• Hilkka Kangasniemi - Chormeister
• Joensuu City Orchestra - Orchester auf "Bless the Child", "Ever Dream", "Forever Yours", "Feel for You" und "Beauty of the Beast"
• Riku Niemi - Dirigat
• GME Choir - zusätzliches "Möykkä"
• Mongo Aaltonen - orchestrale Perkussion
• Kristiina Ilmonen - Tin Whistle zu "Forever Yours"
• Sam Hardwick - Dead Boy's Voice
• St. Thomas chorus of Helsinki - Chor
 
Medium / Format: CD Single
Kopierschutz: Nein
Spieldauer: 69:20
Label: NEMS Enterprises
Katalognummer: NEMS 325
EAN: 743219563392
Erscheinungsdatum: 2004
Herstellungsland: Argentinien
Erscheinungsland: Argentinien
Urheberrechtsverwaltung: SADAIC-BIEM-AADI-CAPIF
Verpackung: Digipak

Songs:
1.Bless the Child (Single Edit) (4:06)
2. Walking in the Air (Edit Version) (3:40)
3. The Wayfarer (3:21)
4. The Kinslayer (live in Argentina) (4:39)
5. Deep Silent Complete (live) (4:25)
6. The Pharaoh Sails to Orion (live) (6:39)
7. Come Cover Me (live) (4:44)
8. Wanderlust (live) (4:34)
9. Instrumental (Crimson Tide/Deep Blue Sea) (live) (3:29)
10. Swanheart (live) (3:56)
11. Elvenpath (live) (4:51)
12. Fantasmic Part 3 (live) (3:24)
13. Dead Boy's Poem (live) (6:52)
14. Sleepwalker (Original Version) (2:54)
15. Lagoon (3:45)
16. Over the Hills and Far Away (Video Edit Mix) (3:53)

->Song hinzufügen

Anmerkungen:
Spezielle "Bless the Child"-Single für den argentinische Markt, "featuring unreleased tracks".

Neben dem Edit der Single und den beiden B-Seiten "Lagoon" und "The Wayfarer" enthält diese Version noch die Original-Version von "Sleepwalker", zwei weitere Edits von "Walking in the Air" und "Over the Hills...", ein argentinische Live-Version von "The Kinslayer", sowie den Großteil der Trackliste des From Wishes to Eternity-Konzerts (Titel 5-13).


Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Leviathan 20:50 22.02.2017
Diesen Beitrag bearbeiten


[ Zurück ]